USA Roadtrip

mit der Fujifilm X-H1 durch den Westen der USA


…nie genug Zeit

Komm mit uns auf diesen Road trip. Es ist ein Road trip durch den Westen der USA. Auf einem Road trip spürst du das Leben mit jeder meile die du fährst.

Wenn du mehr als 3500 Meilen in 16 Tagen fährst wird die Straße und dein Auto zu deiner Heimat.
Einfach nur, weil du mehr zeit im Auto verbringst als im Hotel.

Wir sahen die schönsten Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge die du dir vorstellen kannst.
Wir sahen Berge und Täler. Wir verbrachten zahllose Stunden im Auto und beobachteten wie sich die Landschaft verändert. Wieder und wieder.

Wir gingen durch die heiße Sonne im Death Valley. Kletterten auf Sanddünen und wanderten durch Badwater.

Wir sahen den Sonnenuntergang am Grand Canyon.
Es war eiskalt.

Wir verbrachten wunderbare Tage im Joshua tree national park. Dort übernachteten wir in einem Airstream, mitten im Nirgendwo. Diese Wüste ist einer der schönsten Orte, die wir jemals gesehen haben.

Wir wanderten durch Los Angeles und San Francisco, fuhren mit dem Cable Car und sahen die Golden Gate Bridge aus jedem erdenklichen Winkel dieser tollen Stadt.

Aber Las Vegas gibt dir den großmöglichen Kontrast zu den weiten Landschaften in denen es wirklich absolut nichts gibt. Vegas ist laut, Vegas ist bunt und voller Motive zum fotografieren. Blinkende Lichter, Schilder, Reflektionen, Shows, Leute, Autos.

Es ist genau dieser Kontrast, der diese Reise so wunderbar macht. Du erlebst die Ruhe in den wunderschönen und mächtigen Landschaften und die Hektik in den Großstädten. Motive, von der Natur erschaffen. Motive vom Mensch erschaffen. Was für eine großartige Kombination.

Wenn wir doch nur mehr Zeit gehabt hätten. Dann hätte ich jede 5 Minuten anhalten können um ein Foto zu machen.
Man hat nie genug Zeit.

Endloses Fahren, Wandern, entdecken, frieren, schwitzen, nicht genug schlafen. Aber in der Fotografie bist zu immer nur so gut wie dein letztes Bild. Deswegen bist du ständig auf der Suche nach dem nächsten Motiv. Es geht nicht anders, du kannst nicht aufhören. Den ganzen Tag. So weit dich deine Beine Tragen.

Nur aus der Liebe zur Fotografie.

Wir kommen wieder.
Kommst du mit uns?

Produkte für dich

Wenn du zum Fotografieren in die USA gehst gibt es für dich neben der Inspiration durch meine Fotos und den Roadtrip Film noch zwei weitere interessante Produkte. Denn ich habe aus meiner Erfahrung von vielen Fotoreisen einen Videokurs über die Landschaftsfotografie erstellt. Den solltest du dir unbedingt einmal anschauen:

Ebenenfalls inspiriert durch unseren USA Roadtrip habe ich ein Stylepack für Capture One Pro erstellt. 7 Styles für eine schnelle und kreative Bildbearbeitung. Solltest du noch mit Lightroom arbeiten schau dir meinen Artikel über Capture One Pro an.

 

 

Das Video

Ob du es glaubst oder nicht, dieses Video entstand an nur einem Tag. Texten, Voiceover, Musik, Viel Arbeit, aber wenns mal läuft dann läufts.

Der Vortrag

Wer hätte das gedacht? Dieser USA Roadtrip hat mir noch zu einem Vortrag auf der Photokina am Fujifilm Stand verholfen. Der Vortrag wurde aufgezeichnet, du kannst ihn hier in voller Länge ansehen.

Die Galerie

Wie immer sagen Bilder mehr als 1000 Worte. Darum siehst du ab hier einige meiner Lieblingsbilder dieser Reise. Querbeet. Städte, Landschaften, Details. Sonnenuntergänge, unser Auto. Übrigens, die Bilder auf denen ich zu sehen bin sind von Jasmine Cherie.
Welches Bild ist dein Lieblingsbild?







Leave a reply


Leave a Reply